our
cases


Füchse Berlin

Spitzensport mit Charakter – es gibt nicht gerade viele Vereine im Spitzensport, die durch ihre Kommunikation auffallen, oder auffallen wollen. Die Füchse wollten von Anfang an einen anderen Weg gehen, und diesen gehen wir nun seit mehr als 12 Jahren zusammen. Jedes Jahr kreieren wir Motive abseits des Sports, ungewöhnlich und laut, auf jeden Fall besonders. Der Berliner Fuchs ist bissig und vor allem mutig. Danke Füchse.

Frankfurt Airport

Infrasturktur mit internationaler Bedeutung – für den Frankfurter Flughafen entsteht mit dem Terminal 3 eine langersehnte Kapazitätserweiterung. Schaut man genauer hin, werden hier bis 2022 gleich diverse Benchmarks gesetzt. Von Nachhaltigkeit über Effizienz bis hin zum Retail, alle Aspekte eines Flughafens von morgen werden hier Realität – Building the Future.

Sparkasse Berlin

Ein Jubiläum und ein Schwein zum knutschen – die Berliner Sparkasse hatte in 2018 allen Grund zu feiern, schließlich wird man nicht jedes Jahr 200 Jahre alt. Wir haben das Sparschwein auf die Bühne gestellt: empathisch, mitten im Leben, abenteuerlustig, ein echter Berliner. Ob auf den Bussen der BVG, den Screens der Geldautomaten oder riesengroß im Stadion, das Sparschwein kennt jetzt wieder jedes Kind.

VDV Recruiting

Recruiting & Employer Branding - so gut wie jede Branche muß derzeit mächtig trommeln, um am knappen Arbeitsmarkt Mitarbeiter von sich zu überzeugen. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen hat für seine Mitglieder und die gesamte Branche eine Arbeitgeberinitiative ins Leben gerufen. Los geht's im Juni 2019, die Kampagne dazu, die haben wir gemacht. Und nicht nur diese – seit 23 Jahren entwickeln wir für diesen Kunde klassische Werbekampagnen, Political Enginieering und eben auch Employer Branding.

LINK

Mittelstand ganz groß - den Erfinder der Hüftendoprothesen aus Hamburg begleiten und beraten wir seit 15 Jahren. In erster Linie entwickeln wir Fachkampagnen für B2B Kommunikation, aber auch Namen für neue Produkte oder Produktlinien.

UBS

Local Marketing für einen Global Player - auch der beste Vermögensverwalter kann von Lokalkolorit und regionalem Einfühlungsvermögen in der Kommunikation profitieren. Wir sind durch ganz Deutschland und Österreich getourt, haben uns die Wünsche und Ideen jeder Niederlassung angehört, und individuelle Ansprachen und Aktionen entwickelt. Am Ende ist schließlich jedes Business local Business.

Show All

our
philosophy

Der gebürtige Holländer ist mittlerweile seit 30 Jahren in Deutschland tätig. U.a. arbeitete er für JWT, BBDO, Eurocom und Leo Burnett, bevor er bei Springer & Jacoby einstieg und CEO wurde. 1996 gründete er seine erste eigene Agentur: Slagmans. Sie wurde direkt Newcomer Agentur des Jahres. 2002 startete er mit Jan Ritter die Agentur RitterSlagman, die kurz darauf auch als Newcomer-Agentur des Jahres nominiert war. Die Werbung hat sich verändert, darum musste sich auch die Agentur verändern. Aus RitterSlagman wurde where is the beef?. Eine Agentur für heute, eben schneller, effizienter, pointierter
Jan Hendrik Slagman

our
clients

jobs

Wir sind auf der Suche nach:


  • Kontakt-/ Berater-Praktikant(inn)en
  • Art-Praktikant(inn)en
  • Text-Praktikant(inn)en

contact

Klicken, um ein neues Bild zu erhalten

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

ADDRESS
where is the beef?
Werbeagentur GmbH
An der Alster 45 / UBS
20099 Hamburg

Fon: +49 (0) 40/30 97 01-0
Fax: +49 (0) 40/30 97 01-15
info@where-is-the-beef.org
https://www.where-is-the-beef.org